FANDOM


Vel'khan stammt aus der Alten Galaxie und ist der held der die Rebellen in die neue galaxie geführt hat.

Die Sage um Vel'khan:

Der Angriff des Imperiums kam zu überraschend und die Welle der Vernichtung rollte durch die ganze Galaxy. Die Große Entscheidungsschlacht wurde auf Corrusant geschlagen sie war so schnell vorbei wie sie angefangen hatte. Danach war es nur noch ein Gemetzel bei dem alle die nicht aufgaben und dem Imperum Treue schworen bis weit in den Outer Rim gejagt wurden. Lange Zeit bestand keine Hoffnung. Die Überreste der Republik wurden zu Rebellen die sich versteckten und versuchten wieder stärke zu finden um sich ihre Galaxy wieder zurück zu erkämpfen. Doche sollten ihre versuche nicht von erfolg gekrönt sein weil das Imperium sie immer wieder fand und zerschlug.

Eines Tages tauchte ein Mann auf, er kommandierte ein Schlachtschiff wie es noch nie zuvor gesehen war. (Gerüchten zufolge soll es in der Lage gewesen sein unsichtbar zu werden und mit einer Waffe ausgestattet gewesen sein die selbst den Größten Schiffen des Imperiums mit nur einem Schuss massiven Schaden zufügen konnte. Weiters befand sich in seiner Crew eine Cyborg Wissenschaftlerin die in sachen Medizin ein außergewöhnliches Wissen angesammelt hatte. Velkhan vereinte die Rebellen der Ganzen Galaxy unter einer Idee. Anstatt zu versuchen sich gegen das Imperium durchzusetzen das offensichtlich zu stark war, schlug er ihnen vor mit ihm in eine andere Galaxy aufzubrechen und dort ein neues Leben anzufangen weit entfernt von Krieg und Leid. Die von Entbehrungen und Frustration gezeichneten Rebellen fassten wieder Mut. Sie ernannten Velkhan zu ihrem Anführer der die Schläferschiffe entwickelte, die gefüllt waren mit Cryokammern entworfen von der Cyborgwissenschaftlerin. Die Rebellen setzten alle ihre hoffnung in diesen lezten verzweifelten Plan und hatten die Schläferschiffe schneller abflugbereit als sie es zu hoffen gewagt hatten. Kurz vor dem Start der Schläferschiffe wurden sie vom Imperium gefunden. Velkhan Befahl den Plan einzuhalten und stellte sich dem Imperum mit einer Kleinen Flotte von Freiwilligen entgegen. Durch dieses Opfer gelang es den Schläferschiffen zu entkommen und ihrer Zukunft entgegen zu fliegen. Was aus Velkhan und seine Flotte aus Freiwilligen geworden ist weis man nicht aber man Hält ihr Opfer bis heute in Ehren.